DR. MED. EDITH KRLICKA
DR. MED. CARSTEN GÖTTSCH
DR. MED. KAZEM FOROUTAN
JAN WINKENS
DR. MED. ALEXIUS JOE

RATHENAUSTR. 6
41061 MÖNCHENGLADBACH
TELEFON 02161 / 9 48 78 0
TELEFAX 02161 / 9 48 78 12

MEDICENTRUM RHEYDT
DAHLENER STR. 69-77
41329 MÖNCHENGLADBACH
TELEFON 02166 / 62 187 0
TELEFAX 02166 / 62 187 22

DIGITALES RÖNTGEN
DIGITALE MAMMOGRAPHIE
3D-MAMMASONOGRAHIE
ULTRASCHALL
NUKLEARMEDIZIN
COMPUTERTOMOGRAPHIE
INTERVENTIONEN
KERNSPINTOGRAPHIE

Knochendichtemessung

Computertomographie

Die CT-gestützte Osteodensitometrie oder Knochendichtemessung ist ein Verfahren, um den Mineralgehalt im Knochen zu ermitteln. Mit zunehmendem Alter sinkt dieser Mineralgehalt im Knochen bei jedem Menschen ab und der Knochen wird weicher und brüchiger. Bei einigen Menschen und der Einnahme bestimmter Medikamente entkalkt der Knochen schneller als gewöhnlich und man spricht von einer Osteoporose.

Diese Menschen können sich dann bereits durch kleine Unfälle oder Missgeschicke Knochenbrüche zuziehen oder durch die Belastung durch das eigene Körpergewicht Wirbelkörper brechen. Diesen schmerzhaften Komplikationen kann man durch eine Knochendichtemessung und eine Behandlung mit Medikamenten, die den Knochen kräftigen vorbeugen.